Datenschutzerklärung

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unserer Internetseite.

Der Schutz und die Sicherheit der Daten unserer Kunden und Nutzer sind uns wichtig. Wir haben deshalb unsere Webseite und unsere Geschäftsprozesse so gestaltet, dass möglichst wenige personenbezogene Daten erhoben oder verarbeitet werden.

Die folgende Erklärung zum Datenschutz erläutert, welche Informationen wir während Ihres Besuchs auf unserer Webseite erfassen und welche Teile dieser Informationen gegebenenfalls auf welche Weise genutzt werden.

Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten wie Name, Vorname, Telefon und Ihre E-Mailadresse erfassen wir ausschließlich durch Ihre freiwilligen Eingaben. Wir benötigen diese Angaben, um Ihre Anfrage über das Kontaktformular zu beantworten.

Nur wenn Sie uns Ihre Einwilligung auch für die Verwendung im Rahmen weiterer Angebote oder für Marketingzwecke gegeben haben, nutzen wir Ihre Daten auch für diese Zwecke.

Standarddaten

Wenn Sie unsere Internetseite benutzen, zeichnet unser Web-Server automatisiert Log-Protokolle auf. In diesen Log-Protokollen wird gespeichert, wann Sie unsere Webseite besucht haben, Ihre IP-Adresse sowie den Zugriffszeitpunkt, die angefragte Ressource, die Antwort des Servers und die Anzahl und Dauer der übertragen Datenmenge.

Wir sind nicht in der Lage, die Protokolldaten mit einer Person zu verknüpfen.

Diese Log-Protokolle werden für 6 Wochen aufbewahrt.

Technische Steuerung - Cookies

Auf unserer Seite werden sogenannte „Cookies“ verwendet. Diese vereinfachen und beschleunigen die Steuerung Ihres Besuchs auf unserer Internetseite. Sollten Sie die Verwendung der Cookies durch unsere Webseite auf ihrem Computer nicht wünschen, so können Sie in Ihrer Browsereinstellung die Cookies deaktivieren und die Browsereinstellung so wählen, dass Sie bei der Verwendung von Cookies auf einer Internetseite darüber informiert werden.

Nähere Informationen hierzu finden Sie z.B. unter: support.mozilla.com/de/kb/Informationen%20zu%20Cookies
oder unter:
support.microsoft.com/kb/283185/de.

Weitergabe an Dritte

Eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte erfolgt nicht.

Betroffenenrechte

Sie haben das Recht, alle auf Ihre Person bezogenen Daten, die bei uns gespeichert sind, zu überprüfen und zu berichtigen (Art. 16 DSGVO), wenn sie Ihrer Meinung nach veraltet oder unrichtig sind. Sie haben ebenfalls das Recht auf Löschung Ihrer Daten (Art. 17 DSGVO), soweit einer Löschung nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information entgegen steht oder Ihre Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung oder aus Gründen des öffentlichen Interesses weiter zu verarbeiten sind oder wir diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen speichern müssen. Ihnen steht zudem das Recht zu Ihre Daten von uns einschränken (Art. 18 DSGVO) zu lassen oder sie in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen (Art. 20 DSGVO). Außerdem können Sie sich bei einer Aufsichtsbehörde beschweren (Art. 77 DSGVO). In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Unternehmenssitzes wenden. Sollten Sie weitere Fragen haben, bspw. zu Daten, die wir zu Ihrer Person gespeichert haben, nehmen Sie gern Kontakt mit uns auf unter datenschutz@bitkom-consult.de oder den Angaben im Impressum. In diesem Rahmen erfüllen wir selbstverständlich auch Ihr normiertes Recht auf Auskunft.

Unser Datenschutzbeauftragter ist die Bitkom Servicegesellschaft mbH, Albrechtstraße 10, 10117 Berlin. Kontaktanfragen können Sie an datenschutz@bitkom-consult.de stellen.

^ zur Navigation