Aktuelle Veranstaltungen

Saisonausklang im Schaufenster Fischereihafen am 4. November 2018 ab 10:00 Uhr

BAUERNMARKT / FAIR- UND REGIONALMARKT / BIOMARKT 2018

Auch die schönste Saison geht einmal zu Ende. Am Sonntag, den 4. November lädt das Veranstaltungsbüro zum letzten SonntagsVERGNÜGEN des Jahres ein.

Der Bauernmarkt am Hafen setzt wie immer mehrere Akzente. Beim 6. Bauernmarkt des Jahres wird die Grünkohlsaison eingeläutet und im Mittelpunkt steht auch in diesem Jahr das Marktzelt mit der Grünkohlküche. Ab 11.30 Uhr öffnet die Marktküche beim Oberfeuer. Dort serviert die Landschlachterei Reinke den deftige Grünkohl mit den typischen Begleitern: Pinkel, Kochwurst und Kasseler. Alles selbstverständlich aus eigener Herstellung. Wie immer gibt es den leckeren Grünkohl in diversen Variationen, auch vegetarisch und in kindgerechten Größen. Ergänzend zu den kulinarischen Angeboten werden die Besucher mit Geschenkartikeln und Basteleien auf die Adventszeit eingestimmt.
 
Zum 7. Mal findet der Fair- und Regionalmarkt im Schaufenster Fischereihafen statt. Der vom Nord-Süd-Forum Bremerhaven e. V., dem Kulturbüro Bremerhaven und dem Veranstaltungsbüro Schaufenster Fischereihafen organisierte Markt bietet ein vielfältiges Angebot aus fair, bio und regional gehandelten Produkten wie Lebensmittel, Kleidung und Geschenkartikel an. Die Bedeutung des Themas wächst von Jahr zu Jahr. Die Fair-Trade anerkannten Gemeinden und Städte Bremerhaven, Brake, Geestland und Hagen im Bremischen zeigen die Fairtrade Einkaufs- und Handlungsmöglichkeiten auf. Von 13:00 bis ca. 16:00 Uhr gibt es ein abwechslungsreiches Kulturprogramm und Modenschauen unter dem Motto: „Fairtrade- und Upcyclingstoffe“.
 
Zusammen mit der Freien Hansestadt Bremen wird im Rahmen des Projektes „Bio aus der Region – auf Tour“ ein eigenständiger Biomarkt veranstaltet. Hier können sich die Besucher rund um das Thema BIO informieren. Händler der Region bieten vom Bio-Apfel über Bio-Fisch bis hin zur Bio-Zitrone ein reichhaltiges Angebot an. Wer mag, kann sich vom Apfelpapst Eckart Brandt alte Apfelsorten zeigen und erklären lassen, Fischsommelier Ingo Gäbler beim Zubereiten von leckeren Bio-Fischgerichten zuschauen und mit einem Bio-Wein verkosten, oder mit der Hofkäseschule von Nußbaum seinen eigenen Käse herstellen. Bei der Grillvorführung durch Christian Ehlers gibt es Bio-Flammlachs direkt vom Feuer und nebendran frisch geräucherte Bio-Forellen.
 
Mit dabei ist auch Andreas Lippmann von „BIO KNOW HOW“, der auf der Bühne Marktplatz zwei Vorträge mit anschließender Diskussionsrunde zum Thema Bio hält.
 
Mehr Infos zum Programm unter www.bauernmarkt-am-hafen.de oder auf Facebook.

Foto und Text: © Schaufenster Fischereihafen Werbe- und Veranstaltungs-GmbH

Islandtage 2018 im Schaufenster Fischereihafen Bremerhaven (30.08.2018-02.09.2018)

Donnerstag, 30.08.2018 bis Sonntag, 02.09.2018


Die Verbindung zwischen Island und Bremerhaven hat nicht zuletzt durch die intensive Zusammenarbeit in der Fischwirtschaft seit Jahrzehnten eine herausragende Bedeutung. Um den Stellenwert dieser besonderen Beziehungen zwischen Bremerhaven und Island zu dokumentieren, wurde gemeinsam durch die Deutsch-Isländische Gesellschaft Bremerhaven/Bremen e.V. und durch die FBG die Idee zu der Veranstaltung „Islandtage 2018“ ins Leben gerufen.

Die Islandtage 2018 werden mit Mitteln des Europäischen Meeres- und Fischereifonds der Europäischen Union (EMFF) gefördert.

Donnerstag, 30.08.2018

14:00 Uhr
Transgourmet Seafood Akademie: Kochen mit Kindern
Anmeldung über Nordsee-Zeitung, Teilnehmerzahl begrenzt

18:00 Uhr
Marktplatz Schaufenster Fischereihafen: Fischereihafen Business-Club:
Längstes „Island-Lachs Fischbrötchen“ der Welt – Anschnitt mit  dem isländischen Botschafter S.E. Martin Eyjólfsson

18:45 Uhr
Begrüßung und Eröffnung der Islandtage durch den isländischen Botschafter auf der Musikbühne Marktplatz Schaufenster Fischereihafen (dann Beginn Musiksommer: „Dire Strats – Tribute to Dire Straits)“ und Walking-Act: „Puffin“ (Maskottchen Islands)

 

Freitag, 31.08.2018

17:00 Uhr
Gourmetkochshow „Island“ im Seefischkochstudio mit Grußwort des isländischen Botschafters
Karten erhältlich unter Tel. 0471-93233-21 - Frau Kröger

19:00 Uhr
Isländischer Film „Erdmann“ auf der Veranstaltungsfläche im Fischbahnhof

 

Samstag, 01.09.2018

Ganztägig
Fisch-Streetfood-Trucks auf dem Marktplatz im Schaufenster Fischereihafen

Ganztägig
Islandpferdeshow uf der Rasenfläche Ostrampe (gegenüber Sielken Filter GmbH)

 

Sonntag, 02.09.2018

11:00 Uhr
Gourmetkochshow „Island“ im Seefischkochstudio
Karten erhältlich unter Tel. 0471-93233-21 - Frau Kröger

13:00 Uhr
Show-Fischauktion mit isländischem Fisch inkl. Verkostung auf der Veranstaltungsfläche im Fischbahnhof

Ganztägig
Fisch-Streetfood-Trucks auf dem Marktplatz im Schaufenster Fischereihafen

Ganztägig
Islandpferdeshow auf der Rasenfläche Ostrampe (gegenüber Sielken Filter GmbH)

 

Gesamte Dauer

Islandwoche in den gastronomischen Betrieben der Halle IV mit Spezialangeboten zum Thema Island

Klaus-Peter Wolf am 22. August im Fischbahnhof

© Gaby Gerster

„Totentanz am Strand“ – Bestsellerautor Klaus-Peter Wolf präsentiert seinen neuesten Krimi im Fischbahnhof

Am Mittwoch, 22. August 2018 um 19:30 Uhr präsentiert Klaus-Peter Wolf, Autor der überaus erfolgreichen Ostfriesenkrimis, seinen neuesten Roman im Fischbahnhof im Schaufenster Fischereihafen.

Bereits im vergangenen Jahr präsentierte Klaus-Peter Wolf seinen Roman „Totenstille im Watt“, der erste Teil einer neuen Krimireihe des Autors, vor mehr als 200 Besuchern im Fischbahnhof. Den Krimifans stellte er dort seine beiden neuen Romanhelden vor: Dr. Bernhard Sommerfeldt, Doktor aus Leidenschaft, der sich umfassend um seine Patienten kümmert und sich auch ihrer alltäglichen Sorgen annimmt. Aus Ostfriesland geflohen, lebt er mit neuer Identität in Bremerhaven und ist der ständigen Gefahr ausgesetzt, jeden Moment von Ann Kathrin Klaasen, der besten Zielfahnderin Deutschlands, einkassiert zu werden.

Und nun ist es endlich soweit: Die Krimireihe findet ihre Fortsetzung mit dem neuen Roman „Totentanz am Strand“, den Klaus-Peter Wolf wieder im Fischbahnhof präsentieren wird. Wie geht es weiter in dem zweiten Band? Geht Dr. Sommerfeldt in sein altes Leben zurück, oder verfolgt der prinzipientreue Mann den Wunsch, seine Liste abzuarbeiten, auf der noch so einige stehen?

Musikalisch begleitet wird Klaus-Peter Wolf von Bettina Göschl, Jens Kommnick und Gunnar Peschke. Eintrittskarten gibt es ab 14,00 Euro an der Kasse im Fischbahnhof (Tel.: 0471 / 932 33-0). Eine Fischsuppe vom Seefischkochstudio ist im Eintrittspreis enthalten. Außerdem ist der Besuch der Ausstellung „Expedition Nordmeere“ an diesem Abend mit der Eintrittskarte kostenfrei.

Die Veranstaltung ist eine Kooperation zwischen dem Friedrich-Bödecker-Kreis im Land Bremen e.V. und der Fischereihafen-Betriebsgesellschaft mbH/Fischbahnhof.

Lesung – Klaus-Peter Wolf: „Totentanz am Strand“

Veranstaltungsort:            
Fischbahnhof                
Am Schaufenster 6                
27572 Bremerhaven

Eintrittspreise:
14,- € bis 17,- €, inkl. Fischsuppe
erhältlich an der Kasse im Fischbahnhof

Öffnungszeiten Kasse:
täglich 10:00 bis 18:00 Uhr
Tel.: 0471 / 932 33-0

Achtung! Geänderte Öffnungszeit Expedition Nordmeere am Montag, 18. Juni 2018

Aufgrund der Veranstaltung "Koch des Jahres" im Fischbahnhof bleibt die Ausstellung „Expedition Nordmeere“ am kommenden Montag, 18. Juni 2018, geschlossen.

18. SWB-DRACHENBOOT CUP & Sonntagsvergnügen am 09./10.06.2018

Foto: © Veranstaltungsbüro Schaufenster Fischereihafen

18. SWB-DRACHENBOOT CUP & Sonntagsvergnügen mit BauernMarkt am Samstag, 09.06.2018 und Sonntag, 10.06.2018 im Schaufenster Fischereihafen

Der swb-Drachenbootcup, der alljährlich im Juni im Hafenbecken direkt am Schaufenster Fischereihafen ausgetragen wird, zählt zu den spektakulärsten und teilnehmerstärksten Amateur-Sport-Events der Region.

25 Hobby-Mannschaften und fünf Sport-Teams kämpfen beim diesjährigen Bremerhavener Cup darum, die großen geschmückten Drachenboote mit schnellen und kräftigen Paddelschlägen in Fahrt zu bringen und das Ziel vor den gegnerischen Booten zu erreichen. Die Mannschaften bestehen dabei in der Fun-Klasse aus bis zu 18 Mitgliedern von Vereinen, Firmen oder Einrichtungen, angefeuert werden sie dabei lautstark vom Rhythmus des Trommlers am Bug und den energischen Kommandos der Steuerleute im Heck des Bootes. Zum Sieg braucht es dabei nicht nur Kraft und Ausdauer, sondern auch Teamgeist, Taktgefühl und Begeisterung.

Alle Mannschaften werden sich in spannenden Kopf-an-Kopf-Rennen auf der 250-Meter-Sprintstrecke direkt vor der Kaje messen. Sechs besonders abenteuerlustige Teams wagen sich zusätzlich auf die „Seemeile“, ein Verfolgungsrennen über eine nautische Meile, also 1852 Meter weit hinaus in das Fischereihafen-Becken.
 
Am Sonntag, dem zweiten Veranstaltungstag, treten Schüler-Teams in verschiedenen Disziplinen gegeneinander an: im Sprint, beim Ringe stechen und im Direktvergleich beim Tauziehen. Als Abschluss der Veranstaltung finden die Rennen der Ausleger-Kanus statt. Die Auslegerkanus sind Sportgeräte für jeweils fünf Paddler und einen Steuermann.
 
Am Sonntag findet zusätzlich den ganzen Tag direkt an der Kaje und unter dem Oberfeuer das SonntagsVergnügen und der traditionelle BauernMarkt am Hafen statt.
Wie gewohnt werden viele Spezialitäten aus der Umgebung und aus eigener Herstellung angeboten. Es gibt handwerkliche Vorführungen mit Ton, Holz, Reet, Blumen, Stoffen und vielem mehr. In der Küstenküche werden Spargelgerichte angeboten, frisch vor Ihren Augen zubereitet.


18. SWB-DRACHENBOOT CUP

Datum:     Samstag, 09.06.2018 ab 9:00 Uhr Rennstart
                 Sonntag, 10.06.2018 ab 9:30 Uhr Rennstart
Ort:          im Schaufenster Fischereihafen Bremerhaven

Sonntagsvergnügen mit BauernMarkt

Datum:    Sonntag, 10.06.2018 von 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Ort:          im Schaufenster Fischereihafen Bremerhaven

Präsentation historischer Filme und Fotos im Fischbahnhof am 25.04.2018

Foto: „Jochen Homann“, © Historisches Archiv der FBG mbH

Die Fischereihafen-Betriebsgesellschaft mbH (FBG) lädt ein zur historischen Bilderpräsentation am Mittwoch, 25. April 2018 um 19:00 Uhr.

Highlight des Abends ist ein Film aus der Loggerfischerei aus dem Jahr 1933. Außerdem haben die Mitglieder des historischen Archivs der FBG einen NDR-Bericht über die Geschichte von FRoSTA mit im Gepäck. Natürlich zeigen die Herren auch wieder Fotoschätze aus dem Fundus des Archivs.
Musikalisch begleitet wird der Abend wieder von dem Maritimchor „Luv & Lee“.

Historische Präsentation von zwei Filmen sowie Fotos
Ort:         Schaufenster Fischereihafen (Fischbahnhof)
Datum:    Mittwoch, 25. April
Uhrzeit:   19.00 Uhr

Voraussichtliches Ende der Veranstaltung ist ca. 21.00 Uhr. Da der Eintritt wie immer kostenfrei ist, wird darum gebeten, rechtzeitig zu erscheinen. Es können vorab keine Plätze reserviert werden.

Einladung in Neptuns Reich: 30. Fischparty Bremerhaven Ende April 2018

Foto: © Veranstaltungsbüro Schaufenster Fischereihafen

30. Fischparty Bremerhaven Ende April 2018 – von der Werbeveranstaltung der Bremerhavener Fischwirtschaft zum größten kulinarischen Fisch-Festival Norddeutschlands

Genießer, Schlemmer und Freunde der maritimen Lebensart sollten sich diesen Termin schon mal vormerken: Vom 28. April bis zum 1. Mai  – anlässlich ihres Jubiläums in diesem Jahr erstmals 4-tägig – feiert Bremerhaven wieder die große Fischparty.

Mittlerweile steht bereits die 30. Ausgabe des kulinarischen Festivals an. Ihr Vorläufer, der 1987 von der Bremerhavener Fischwirtschaft und Politik auf die Beine gestellte „Tag des Fisches“ in der Fußgängerzone Bremerhaven, begeisterte bereits Bremerhavener und auswärtiges Publikum. 1988, vor drei Jahrzehnten, entstand daraus die erste große Fischparty in der legendären „Halle X“, der historischen Fisch-Auktionshalle, und überzeugte damals schon die Besucher mit authentischem Ambiente.

Für die Jubiläumsveranstaltung in diesem Jahr wurden noch mehr Programmpunkte als sonst zusammengetragen. So wird es den „Fischkai International“ wieder geben, auf dem sich ortsansässige und auswärtige Gastronomen mit ihren besonderen Meeresspezialitäten präsentieren. Wissenswertes, Faszinierendes aber auch Erstaunliches kann der interessierte Fischfan in diesem Jahr wieder im Bereich der inszenierten „Fisch-Auktionshalle X“ mit dem riesigen Fischbett aus Eis erfahren. Heimische und exotische Fische und Krustentiere werden dort ausgestellt und ein Team von Bremerhavener Fischexperten steht dem Besucher Rede und Antwort.

Das Museumsschiff „GERA“ lädt täglich zum „Open Ship“ und bietet u. a. ein „Schau-Fischfiletieren“ an. Die PHÄNOMENTA bereichert die Fischparty in diesem Jahr wieder mit einem spannenden Grillprogramm für Kinder, bei dem sie selber frischen Lachs auf Zedernholzbrettern grillen können. Und als Andenken kann ein Fischpuzzle aus Sperrholz gesägt oder – in der einfacheren Variante - aus Karton geschnitten und bemalt werden. Nebenbei erfahren die Teilnehmenden einiges über die naturwissenschaftlichen Hintergründe zum Grillen, Garen, Räuchern, zu Duftaromen, zur Haltbarmachung von Lebensmitteln und zur Lebensmittelhygiene.

Das Seefischkochstudio lädt zu kurzen Kochshows ein. Profis führen zudem vor, wie Fisch optimal auf dem Grill zubereitet wird. Bei den zweiten Grillmeisterschaften, die von ambitionierten Hobbygrillern ausgerichtet werden, gibt es „Surf & Turf“-Leckereien. Das Gewinner-Team wird am Sonntag zum „Deutschen-Fischgrillmeister“ gekürt. Ein ganz besonderes Augenmerk wird dieses Jahr auf dem Thema "Fisch&Bier" liegen. Zahlreiche Shantychöre und Musikbands werden maritime Partystimmung zaubern. Und es steht noch ein weiteres Jubiläum an: der beliebte Bremerhavener Seemannschor unter der Leitung von Harm Baumann wird 40 Jahre alt und aus diesem Anlass auf der „Fischparty“-Meile täglich bekannte und stimmungsvolle Shantys und Seemannslieder zum Besten geben. Natürlich gibt es auch in diesem Jahr am 30. April wieder einen „Tanz in den Mai“ auf dem Fischparty-Gelände.

Die Fischparty findet im Bereich des Schaufenster Fischereihafen im südlichen Tourismusgebiet der Seestadt Bremerhaven statt. Das authentische maritime Ambiente des Schaufenster Fischereihafen mit dem restaurierten Fischversandbahnhof, der besonders stimmungsvollen Lage direkt am Hafenbecken, der kleinen, aber feinen Flotte von Museumsschiffen und der historischen Packhalle IV, in der heute maritim geprägte Gastronomie und Geschäfte zum Bummeln, Essen und Trinken und Verweilen einladen, begeistert seit Jahren die Besucher.
 
Das Programm der Fischparty startet am Samstag, 28. April 2018 um 11 Uhr und findet bis 24 Uhr mit abendlichem Bühnenprogramm statt. Auch am Sonntag, Montag und Dienstag findet ganztägig bis in die Abendstunden ein bunter Unterhaltungs-Mix statt. Am Dienstag um 19 Uhr klingt das Festival aus.

30. Bremerhavener Fischparty im Schaufenster Fischereihafen
28. April bis 1. Mai 2018
Ganztägig mit Abendprogramm

Mehr Informationen unter:

www.fischparty-bremerhaven.de
www.schaufenster-fischereihafen.de

Saisonstart im Schaufenster Fischereihafen am 7. und 8. April 2018

Foto: © Veranstaltungsbüro Schaufenster Fischereihafen

Zweirad- und Freizeitmesse // Sa/So, 7./8. April

Sonntagsvergnügen mit BauernMarkt am Hafen // So, 8. April

Anlassen – der 11. Bremerhavener Motorradgottesdienst // So, 8. April

Zum Saisonstart im Schaufenster Fischereihafen findet die 15. Zweirad- und Freizeitmesse statt. Auf dem bewährten Ausstellungsgelände auf dem Parkplatz am Oberfeuer zeigen Händler aus der Region vieles, was der Markt an Fahrrädern und Co. zu bieten hat. Neben Neuigkeiten aus der Zweiradwelt werden viele Infos und auch Zubehör angeboten. Wer Interesse an einem neuen Zweirad hat, kann die ausgestellten Modelle auf dem abgesteckten Parcours gleich vor Ort Probe fahren.

 
In diesem Jahr dabei: Ute’s Radelshop, Der Bastler, die Firma Pieper, Zweiradhaus Petersen, Decathlon und Harry Zager Motorräder.
 
Viele Informationen rund um Zweirad, Freizeit und mehr bekommt man vom ADFC, der Verkehrswacht Bremerhaven, dem NWD-Verlag mit dem SonntagsJournal, der AOK Bremen/Bremerhaven und der ARAG Versicherung.
 
Eine besondere Aktion bietet die ARAG-Versicherung mit dem ARAG-Sportstation-Lauf. Alle Besucher können einen Parcours durchlaufen, bei dem nicht die Schnelligkeit, sondern das Gespür für die gelaufene Zeit zählt. Das Ziel ist, die Strecke in genau zehn Sekunden zu bewältigen.
 
Auch einige Motorräder werden in diesem Jahr dabei sein: Harry Zager präsentiert die neuen Kawasaki Modelle Ninja H2SX, Z900RS und auch Vespa Roller.
 
Am Sonntag startet dann ab 10 Uhr das erste SonntagsVergnügen des Jahres mit dem BauernMarkt am Hafen. Das Thema des Tages lautet: „Kräuter – so schmeckt der Frühling“. Zum Beginn der Outdoor-Saison kann man sich hier mit frischer Ware für den Garten eindecken. An über 20 Marktständen findet man Produkte aus eigener Herstellung, saisonale und/oder Bio-Ware wie Käse, Wurst, Marmelade, Chutneys, Öle, Lakritze, Produkte von Alpaka und Biene oder Selbstgenähtes, Deko aus Zeitungen, Schmuck aus Teebeutelbriefchen und vieles mehr. Beim Projekt „Boomgarden“ kann man viel über alte Apfelsorten erfahren und sich gleich mit einer neuen Pflanze eindecken.
 
Für das leibliche Wohl sorgen die American Bakery, die Holzofenbäckerei und die Landschlachterei Reinke, so dass niemand hungrig über den Markt schlendern muss.
 
Ebenfalls am Sonntag findet der 11. Bremerhavener Motorradgottesdienst in der Großen Kirche statt. Die Biker treffen sich um 11:00 Uhr auf dem Kirchplatz in der „Bürger“. Nach dem Gottesdienst startet dann der Motorradcorso quer durch Bremerhaven zum Schaufenster Fischereihafen.
 

Öffnungszeiten:
Samstag, 7. April 2018: 12-18 Uhr
Sonntag, 8. April 2018: 10-18 Uhr


Öffnungszeiten Ostern 2018 im Schaufenster Fischereihafen

Öffnungszeiten zu den Osterfeiertagen 2018 im Schaufenster Fischereihafen

An Karfreitag und Ostern 2018 haben die Einrichtungen und Betriebe im Fischbahnhof und der Halle IV sowie die Tourist-Info im Schaufenster Fischereihafen geänderte Öffnungszeiten. Eine Liste mit allen Öffnungszeiten finden Sie hier als PDF zum Download.

Herrichtung Toilettenanlage im Schaufenster Fischereihafen

Herrichtung der öffentlichen Toilettenanlage im Schaufenster Fischereihafen

Die Fischereihafen-Betriebsgesellschaft mbH (FBG) bereitet das Schaufenster Fischereihafen auf den Saisonstart für die Außenveranstaltungen vor. Aufgrund von Instandhaltungsmaßnahmen wird deshalb die Toilettenanlage der Halle IV in der Zeit vom 26. Februar bis zum 8. April 2018 geschlossen.

Besuchern des Schaufenster Fischereihafen stehen in diesem Zeitraum wie bisher die öffentlichen Toiletten bei Fiedlers Fischmarkt anno 1906 zur Verfügung. Diese sind montags bis freitags von 8-18 Uhr, samstags von 8-17 Uhr und sonntags von 10-17 Uhr geöffnet.

Die öffentlichen Toiletten in der Tourist-Info sind täglich von 10-18 Uhr geöffnet.

30 Jahre Fischparty Bremerhaven vom 28. April bis 1. Mai 2018

Foto: © Veranstaltungsbüro Schaufenster Fischereihafen

30 Jahre Fischparty Bremerhaven – von der Werbeveranstaltung der Bremerhavener Fischwirtschaft zum größten kulinarischen „Fisch“-Festival Norddeutschlands

Sie ist eine wahre Erfolgsstory: die Bremerhavener Fischparty!

Ihr Vorläufer, der 1987 von der Bremerhavener Fischwirtschaft und Politik auf die Beine gestellte „Tag des Fisches“ in der Fußgängerzone Bremerhaven, begeisterte bereits Bremerhavener und auswärtiges Publikum. 1988, vor drei Jahrzehnten, entstand daraus die erste große Fischparty in der legendären Halle X, der damaligen Fisch-Auktionshalle, und begeisterte damals schon die Besucher mit authentischem Ambiente.

Von 1995 bis heute findet das kulinarische Volksfest für Fischfans im historischen Kern des Fischereihafens, dem Schaufenster Fischereihafen, statt. In diesem Jahr feiert die Fischparty Bremerhaven ihren 30. Geburtstag und ist mittlerweile aus dem Reigen der Volksfeste Norddeutschlands nicht mehr weg zu denken. Die einstige Werbeveranstaltung für den Seefisch ist heute zu einem bunten und vielfältigen Festival rund um das leckere Lebensmittel aus dem Meer geworden. Erstmals in ihrer Geschichte 4-tägig, bietet die Fischparty auch dieses Mal maritimes Ambiente, ein buntes Musikprogramm, verschiedene „Genuss“-Stände, spannendes Infotainment mit Kochshows sowie eine Fisch-Grillmeisterschaft, die das Publikum begeistern werden.

Ein ganz besonderes Highlight: Der „Fischkai International“ bietet den Fischliebhabern eine internationale Vielfalt der Zubereitung von delikatem Fisch und Meeresfrüchten und fächert darüber hinaus das große Spektrum von der traditionellen Zubereitung bis zu den neuesten Trends auf. Zudem wird in diesem Jahr ein besonderer Fokus auf das Thema „Fisch&Bier“ gelegt.

Wissenswertes, Faszinierendes aber auch Erstaunliches kann der interessierte Fischfan in diesem Jahr wieder im Bereich der inszenierten Auktionshalle X mit dem riesigen Fischbett aus Eis erfahren. Heimische und exotische Fisch- und Meeresfrüchte werden dort ausgestellt und ein Team von Bremerhavener Fischexperten steht dem Besucher Rede und Antwort.

Die 30. Bremerhavener Fischparty – mit Sicherheit auch 2018 wieder „DAS kulinarische
Festival für Feinschmecker und Fischfans“!


30. Bremerhavener Fischparty im Schaufenster Fischereihafen
28. April bis 1. Mai 2018
Ganztägig mit Abendprogramm

Mehr Informationen unter:

www.fischparty-bremerhaven.de
www.schaufenster-fischereihafen.de

Frühlings- und Ostermarkt am 24. und 25. Februar 2018

Frühlings- und Ostermarkt am 24. und 25. Februar 2018 im Fischbahnhof

Das Team vom Fischbahnhof startet zum zweiten Mal mit einem Frühlings- und Ostermarkt ins Frühjahr. Am Samstag, 24. und Sonntag, 25. Februar finden Besucher wieder zahlreiche Anregungen zur Gestaltung ihrer Oster- und Frühjahrsdekoration. Geöffnet hat der Markt auf der Veranstaltungsfläche an beiden Tagen von jeweils 10:00 bis 17:00 Uhr.

Eine Vielzahl von Teilnehmern bietet ihre liebevoll handgefertigten Unikate an. Viele der Aussteller waren bereits bei den letzten Märkten vertreten. Die gute Stimmung und die schöne Atmosphäre im Fischbahnhof haben ihren Teil dazu beigetragen, dass die Aussteller gern wieder dabei sind. Angeboten werden Laubsägearbeiten, Tür- und Fensterkränze, bemalte Enteneier, Puppenkleidung, Fotokarten, Bilder aus Serviettentechnik, Schmuck in unterschiedlichen Variationen u.v.m.

Abgerundet wird das Angebot mit Frühlings- und Osterdekorationen der Gärtnerei Rieger.

Es sind noch einige wenige Tische für Aussteller verfügbar. Wer Interesse hat, kann sich unter der Nummer 0471-9323310 beim Team vom Fischbahnhof melden.


Frühlings- und Ostermarkt im Fischbahnhof
Samstag, 24. und Sonntag, 25. Februar 2018, jeweils von 10:00 bis  17:00 Uhr

Zeitzeugen im Fischbahnhof am 21.02.2018 - Hans-Werner Busch

Foto: privat

Veranstaltungsreihe „Zeitzeugen im Fischbahnhof“: Hans-Werner Busch – mit dem Fischereihafen verwachsen!

Am Mittwoch, den 21. Februar 2018 um 19 Uhr lädt der Fischbahnhof wieder zu einer „Plauderstunde“ der Veranstaltungsreihe „Zeitzeugen im Fischbahnhof“ ein. Interviewpartner von Gerd Blancke dieses Mal: Hans-Werner Busch.

Ob Manager der Fishtown Pinguins, Referatsleiter beim Magistrat oder Geschäftsführer der Bremerhavener Beschäftigungsgesellschaft mbH (BBU) – Hans-Werner Busch hat einige spannende Stationen in seinem Leben erlebt.

Geboren wurde Busch 1952 in Bremerhaven. Seine Kindheit wurde geprägt durch seinen Vater, der Seemann und Netzmachermeister war und später der Kapitän eines Fischtrawlers.

Mit dem Schaufenster Fischereihafen ist Hans-Werner Busch seit langer Zeit eng verbunden. Die BBU, dessen Geschäftsführung er hauptamtlich seit 1993 innehat, betreibt hier das Restaurantschiff „Hansa“ und hat hier viele Jahre auch das Restaurant „Seewolf“ in der Halle IV und das Pfannkuchenschiff „Line Hinsch“ betrieben.

In Kürze steht sein Ruhestand bevor – etwas, das man sich bei dem aktiven und regen Hans-Werner Busch kaum vorzustellen vermag.  Die Besucher dürfen gespannt sein, was Hans-Werner Busch aus seinem Arbeitsleben berichten wird.

Sicherlich hat er neben Fotos, die an diesem Abend gezeigt werden, auch die eine oder andere Anekdote im Gepäck aus seiner Managerzeit bei den Bremerhavener Fishtown Pinguins.

Die Veranstaltung wird wie gewohnt auf der Veranstaltungsfläche im Fischbahnhof stattfinden. Die mobile Trennwand zur Ausstellung „Expedition Nordmeere“ wird geöffnet, so dass die Besucher einen Blick in die Ausstellung werfen können.


Zeitzeugen im Fischbahnhof
Mittwoch, 21. Februar 2018 // 19:00 Uhr
Eintritt frei.

Zeitzeugen im Fischbahnhof am 23.01.2018 - Martina Buchholz

Martina Buchholz

Veranstaltungsreihe „Zeitzeugen im Fischbahnhof“ – Der Fischereihafen im Fokus der Fotografie!

Am Dienstag, den 23. Januar 2018 um 19 Uhr, lädt der Fischbahnhof wieder zu einer „Plauderstunde“ der Veranstaltungsreihe „Zeitzeugen im Fischbahnhof“ ein. Dieses Mal wird die erste weibliche Zeitzeugin, Foto-Designerin Martina Buchholz, zu Gast sein. Als waschechte Bremerhavenerin ist sie nicht auf den Mund gefallen und erzählt Geschichten immer mit einem Augenzwinkern.

„Ich bin schon an viele schöne, schauerliche, unglaubliche und auch einsame Orte gereist, habe eine Unzahl von bewegten und „stillen“ Bildern für mich, Freunde, Unternehmen und Menschen abgelichtet. Und ich habe es mir zur Aufgabe gemacht, so kreativ wie möglich – bei allen Dingen, die ich unternehme – zu sein“, so Martina Buchholz über sich selbst. Das macht neugierig und lässt auf spannende Geschichten schließen, die sie dem Publikum an diesem Abend erzählen wird. Mit dabei hat sie selbstverständlich Fotografien – sowohl aus den Anfängen ihrer Selbständigkeit als natürlich auch vom und aus dem Fischereihafen.

Zur Person
Geboren 1964 in Bremerhaven, absolvierte Martina Buchholz vor ihrem Studium eine Ausbildung zur Einzelhandelskauffrau im Bereich Fotografie. Anschließend studierte sie Grafikdesign an der Hochschule für Künste in Bremen mit dem Schwerpunkt Fotografie. Von 1995 bis 1999 war sie zunächst in Teilzeit tätig, um den Freiraum für eigene Projekte zu haben und hat an diversen nationalen wie auch internationalen Fotoausstellungen und Wettbewerben teilgenommen. Im April 2000 eröffnete sie dann ihr eigenes Studio im Bremerhavener Fischereihafen, das sie bis heute erfolgreich führt.

Die Veranstaltung wird  wie gewohnt auf der Veranstaltungsfläche im Fischbahnhof stattfinden. Die mobile Trennwand zur Ausstellung „Expedition Nordmeere“ wird  geöffnet, so dass die Besucher einen Blick in die Ausstellung werfen können.

Zeitzeugen im Fischbahnhof
Dienstag, 23. Januar 2018 // 19:00 Uhr
Eintritt frei.

^ zur Navigation